Teilpräparation nach Fraktur

Die Rohbrandeinprobe im Labor

Das fertige Veneer vom Zahnarzt zementiert

Nach 4 Jahren in Situ

Farbe, Form und Oberfläche in Harmonie mit den Natürlichen Zähnen

Aesthetik pur...

welches ist der echte Zahn?

Eine Junge Frau kommt nach einem Unfall mit gebrochenen Schneiderzahn (Zahn 12) in die Praxis. Der Behandler entscheidet sich für eine sehr Substanz schonende Teilpräparation.
Die Schwierigkeit bestand  in der quer durch die Labialfläche verlaufend Präparationsgrenze und der sehr transparenten Schneidekante.

|    Impressum    |    Datenchutz    |    © Die Zahnwerkstatt   |    realisation: www.blende64.com    |    2016    |